Gastkommentar von Daniel Fürstenwerth, Solarimo Fürstenwerth: "Barrieren für Mieterstrom beseitigen"

Strom Add-on18.06.2019 10:39
Merklistedrucken
Für Mieterstrom gibt es noch zu viele Hürden, bemängelt Fürstenwerth. (Quelle: Solarimo)
Für Mieterstrom gibt es noch zu viele Hürden, bemängelt Fürstenwerth. (Quelle: Solarimo)

Berlin (energate) - Trotz des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom gibt es bislang kaum entsprechende Dachsolaranlagen in Deutschland. Daniel Fürstenwerth, Geschäftsführer des Berliner Mieterstrom-Start-ups Solarimo, schreibt in einen Gastkommentar, was sich aus seiner Sicht bessern muss, um die Solarenergie in die Städte zu holen. Von Daniel Fürstenwerth, Geschäftsführer Solarimo Der Strom von morgen wird nicht mehr ausschließlich vor den Toren der Stadt, sondern direkt auf unseren Dächern erzeugt und dann zu großen Teilen direkt im eigenen Haus verbraucht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen