Jukos erwirbt Anteil an Mazeikiu Nafta

28.08.2001 15:16
Merklistedrucken

Moskau (vwd) - Die zweitgrößte russische Erdölgesellschaft Jukos wird etwa 27 Prozent der Aktien des Litauischen Erdölkomplexes Mazeikiu Nafta übernehmen. Jukos plant, einen Kredit für die Modernisierung der Produktion im Betrieb zu gewähren, teilte das Unternehmen mit. Zudem ist geplant, dass Jukos im Laufe von zehn Jahren bis zu fünf Mio t Erdöl im Jahr zur Verarbeitung nach Mazeikiai wie auch beachtliche Mengen für den Export nach Butinge liefert, wo sich ein großes Erdöltermi…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht