Gastkommentar Brick: "Grünen Strom so effizient wie möglich nutzen"

Strom Add-on20.06.2019 09:10
Merklistedrucken
Es gilt also nahezu in Echtzeit zu entscheiden, wie viel Strom in Wasserstoff umgewandelt werden soll, so der Geschäftsführer. (Quelle: Amprion GmbH)
Es gilt also nahezu in Echtzeit zu entscheiden, wie viel Strom in Wasserstoff umgewandelt werden soll, so der Geschäftsführer. (Quelle: Amprion GmbH)

Dortmund (energate) - Warum Netzbetreiber auf eigene Power-to-Gas-Anlagen setzen, erläutert Hans-Jürgen Brick, CFO und CCO des Übertragungsnetzbetreibers Amprion. Die Sektorkopplung sollte Deutschland auf Systemebene angehen, fordert er, gesteht aber auch dem Markt seine Rolle zu. Ein Gastkommentar von Hans-Jürgen Brick, CFO und CCO, Amprion Der Ausbau erneuerbarer Energien stockt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen