Neue Mobilität Osnabrück testet autonomen Kleinbus

Neue Märkte25.06.2019 15:37vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der autonom fahrende Minibus "Hubi" ist für gut zwei Monate als Mitarbeitershuttle auf dem Firmengelände der Stadtwerke unterwegs. (Foto: Stadtwerke Osnabrück/Rene von der Haar)
Der autonom fahrende Minibus "Hubi" ist für gut zwei Monate als Mitarbeitershuttle auf dem Firmengelände der Stadtwerke unterwegs. (Foto: Stadtwerke Osnabrück/Rene von der Haar)

Osnabrück (energate) - Die Stadtwerke Osnabrück haben den Testbetrieb eines autonom fahrenden Minibusses aufgenommen. Das Unternehmen setzt "Hubi" als Shuttle-Fahrzeug auf dem Gelände der Firmenzentrale ein. Das fahrerlose Fahrzeug des Herstellers Easymile werde in den kommenden zwei Monaten zu festgelegten Zeiten als Mitarbeitershuttle zwischen Kantine, Leitstelle, Verkehrsbetrieb und Busdepot eingesetzt, teilten die Stadtwerke mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht