Anteilsrückkauf Drewag: Preis der Rekommunalisierung steht erst 2020

Unternehmen28.06.2019 13:46vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Kaufpreis für das noch ausstehende Anteilspaket an der Drewag bleibt strittig. (Quelle: Drewag)
Der Kaufpreis für das noch ausstehende Anteilspaket an der Drewag bleibt strittig. (Quelle: Drewag)

Dresden (energate) - Die Rekommunalisierung des Dresdener Versorgers Drewag ist offiziell beschlossen. Das entsprechende Votum der Aufsichtsräte der kommunalen Mehrheitseigner-Gesellschaften Technische Werke Dresden (TWD) und Energieverbund Dresden (EVD) sei einstimmig ausgefallen, teilte die Drewag nun mit. Damit folgten die Funktionäre wie erwartet einem Stadtratsbeschluss von Anfang Juni (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen