Pipelinebau Nord Stream 2: Projektierer zieht einen Genehmigungsantrag zurück

Merklistedrucken
Die Bauarbeiten an der "Nord Stream 2" können im dänischen Abschnitt noch nicht beginnen. (Foto: Nord Stream 2 AG/Thomas Eugster)
Die Bauarbeiten an der "Nord Stream 2" können im dänischen Abschnitt noch nicht beginnen. (Foto: Nord Stream 2 AG/Thomas Eugster)

Zug (energate) - Die Projektgesellschaft Nord Stream 2 AG hat einen ihrer drei Genehmigungsanträge bei der dänischen Energiebehörde (DEA) zurückgezogen und hofft damit auf eine Beschleunigung des Verfahrens. "Wir sehen uns zu diesem Schritt verpflichtet, da die dänische Regierung in den zwei Jahren seit der Antragstellung keinen Hinweis auf eine Entscheidungsfindung gegeben hat", erklärte Matthias Warnig, CEO der Nord Stream 2 AG. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht