Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

"IELECTRIX" Mobile Speicher sollen temporär Netzengpässe vermeiden

Strom16.07.2019 15:51vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Mobile Speicher könnten die Netze entlasten und nach erfolgtem Netzausbau an anderer Stelle erneut zum Einsatz kommen. (Foto: Fotolia/bluedesign)
Mobile Speicher könnten die Netze entlasten und nach erfolgtem Netzausbau an anderer Stelle erneut zum Einsatz kommen. (Foto: Fotolia/bluedesign)

Essen (energate) - Um Engpässe im Verteilnetz zu vermeiden und Zeiten bis zum realisierten Netzausbau zu überbrücken, könnten mobile Stromspeicher eine Lösung sein. Diesen Ansatz verfolgt das EU-Projekt "IELECTRIX", an dem 14 Partner aus 9 europäischen Ländern sowie der indische Versorger Tata Power beteiligt sind. Der Eon-Konzern hat nun die technische Leitung übernommen, wie das Unternehmen mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen