EU-Politik EU verklagt Belgien wegen Energierichtlinien-Verstoß

Politik25.07.2019 13:28vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die EU-Kommission verklagt Belgien wegen nicht eingehaltener Regulierungsvorschriften im Strommarkt. (Foto: Gina Sanders / 123RF)
Die EU-Kommission verklagt Belgien wegen nicht eingehaltener Regulierungsvorschriften im Strommarkt. (Foto: Gina Sanders / 123RF)

Brüssel (energate) - Die Europäische Kommission strebt gegen das Land Belgien eine Klage beim Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) an. Grund dafür seien nicht eingehaltene EU-Vorschriften für den Elektrizitäts- und Gasmarkt, teilte die EU-Kommission mit. Konkret gehe es um die Umsetzung der Elektrizitäts- sowie der Gasrichtlinie. Beide sind Teil des dritten Energiepakets aus dem Jahr 2009, das im Sinne der Verbraucher die fortschreitende Liberalisierung der europäischen Energiemärkte zum Ziel hatte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen