Onshore-Windkraft EIB: Juncker-Fonds finanziert 21 Windparks in Spanien

Strom05.08.2019 16:35vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die EIB treibt als Kreditgeber den Windkraftausbau in Europa voran. (Foto: Gamesa)
Die EIB treibt als Kreditgeber den Windkraftausbau in Europa voran. (Foto: Gamesa)

Luxemburg (energate) - Die Europäische Investitionsbank (EIB) gibt für den Bau von 21 Onshore-Windparks in Spanien 385 Mio. Euro Kredit. Bekommen soll die Mittel der Infrastrukturprojektierer Alfanar, der bei der dritten spanischen Windkraftausschreibungsrunde erfolgreich war, teilte die EIB mit. Nach Angaben des Geldhauses ist dies die größte von ihr für Windkraftanlagen investierte Summe im Rahmen des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), auch Juncker-Fonds genannt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht