Wissenschaft & Technik Klimabilanz von E-Autos im "Faktencheck"

Neue Märkte Add-on12.08.2019 16:34vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das "normale Auto" wird künftig höchstwahrscheinlich ein Batterieauto sein, so Professor Quaschning. (Foto: Silke Reents/Volker Quaschning)
Das "normale Auto" wird künftig höchstwahrscheinlich ein Batterieauto sein, so Professor Quaschning. (Foto: Silke Reents/Volker Quaschning)

Berlin (energate) - Die Klimabilanz von Elektroautos gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob ein E-Auto tatsächlich emissionsärmer und nachhaltiger als ein Verbrenner ist - was je nach Herangehensweise unterschiedlich beantwortet wird. In einem "Faktencheck" hat Professor Volker Quaschning von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin nun zentrale Aspekte näher untersucht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht