E-Mobilität Rheinenergie verdoppelt E-Rollerflotte

Neue Märkte23.08.2019 17:11vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
200 E-Roller umfasst die "Rhingo"-Flotte der Rheinenergie nun. (Foto: RheinEnergie AG)
200 E-Roller umfasst die "Rhingo"-Flotte der Rheinenergie nun. (Foto: RheinEnergie AG)

Köln (energate) - Die Rheinenergie setzt weiter stark auf E-Mobilität. Aufgrund der großen Nachfrage stockt der Kölner Kommunalversorger seine E-Roller-Flotte für das hauseigenen Sharingangebot "Rhingo" knapp vier Wochen nach dem Start deutlich auf. Mit der Anschaffung von 100 Fahrzeugen verdoppelt die Rheinenergie den Bestand, teilte das Unternehmen mit. Die Aufstockung kommt nicht überraschend. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht