Dänisch-britischen Interkonnektor Siemens liefert Konverter für "Viking Link"

Strom26.08.2019 13:42vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Interkonnektoren verbinden (Foto: Siemens)
Interkonnektoren verbinden (Foto: Siemens)

München (energate) - Der Technologiekonzern Siemens hat den Auftrag für die beiden HGÜ-Konverterstationen des dänisch-britischen Interkonnektors "Viking Link" gewonnen. Das in großen Teilen durch die Nordsee verlaufende, 767 Kilometer lange Gleichstromkabel soll ab 2023 den Stromaustausch zwischen beiden Ländern ermöglichen. Siemens wird die Konverter in Lincolnshire (Großbritannien) und Revising im südlichen Jütland (Dänemark) aufstellen, kündigte das Unternehmen an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht