Verbraucherumfrage Smart Home bleibt vorerst ein Nischenmarkt

Neue Märkte05.09.2019 15:59vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Tado ist Mitglied der Smart-Home-Liga. (Foto: Tado GmbH)
Tado ist Mitglied der Smart-Home-Liga. (Foto: Tado GmbH)

Berlin (energate) - Smart-Home-Produkte finden bei Verbrauchern bislang nur wenig Anklang. Einer Umfrage der Smart-Home-Liga zufolge, einem Zusammenschluss von Anbietern entsprechender Produkte, nutzen bislang gerade einmal elf Prozent der europäischen Haushalte ein vernetztes Gerät. In Deutschland sind es sogar nur neun Prozent, wie eine ebenfalls im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin veröffentlichte Untersuchung zeigt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht