Erneuerbare Energien Windkraftgipfel bleibt ohne konkretes Ergebnis

Politik05.09.2019 17:39vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Bundeswirtschaftsminister Altmaier will die Flaute beim Ausbau der Windenergie überwinden. (Quelle: energate)
Bundeswirtschaftsminister Altmaier will die Flaute beim Ausbau der Windenergie überwinden. (Quelle: energate)

Berlin (energate) - Der von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einberufene Krisengipfel zur Windenergie ist ohne konkrete Beschlüsse zu Ende gegangen. In den kommenden Wochen soll über Wege gesprochen werden, die Flaute beim Windenergieausbau zu überwinden, kündigte Altmaier an. Entscheidungen könnten auf der kommenden Energieministerkonferenz fallen. Erstmals waren im Wirtschaftsministerium in Berlin Vertreter der Windkraftbranche, aber auch Gegner des Ausbaus sowie Vertreter von Bund und Ländern zusammengekommen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen