Sommerempfang NRW-Winddebatte nimmt Fahrt auf

Strom06.09.2019 15:52vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Laschet verteidigt seine Abstandsregelung für Onshore-Windräder. (Foto: Landtag NRW)
Laschet verteidigt seine Abstandsregelung für Onshore-Windräder. (Foto: Landtag NRW)

Düsseldorf (energate) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet CDU bleibt hart bei den geplanten Windkraftrestriktion in Nordrhein-Westfalen. Die Kritik am Landesentwicklungsplan, der 1.500-Meter-Abstände und Verbote für Windräder im Wald vorsieht, sei verständlich aber leider auch teils "intellektuell unterkomplex", sagte er in einer emotionalen Debatte beim politischen Sommerempfang des Landesverbandes Erneuerbare Energien in Düsseldorf. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht