Szenarien Weltenergierat: Zwei-Grad-Ziel in weiter Ferne

Politik09.09.2019 14:54vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Der Klimawandel schreitet trotz internationaler Bekenntnisse weiter voran. (Foto: WWF Schweiz)
Der Klimawandel schreitet trotz internationaler Bekenntnisse weiter voran. (Foto: WWF Schweiz)

Abu Dhabi (energate) - Die Welt ist beim Klimaschutz auf keinem guten Weg. Trotz des Bekenntnisses der Vereinten Nationen, die Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu begrenzen, ist die Weltgemeinschaft davon aktuell weit entfernt. Das zeigen Szenarien, die der Weltenergierat (WEC) beim "World Energy Congress" in Abu Dhabi vorgestellt hat. Demnach wird die globale Klimaerwärmung das politisch angestrebte Ziel in allen drei untersuchten Szenarien schon im Jahr 2040 überschreiten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht