Internationaler Austausch Deutsch-australische Wasserstoff-Arbeitsgruppe geplant

Gas & Wärme17.09.2019 14:38vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Australien hat großes Potenzial für die Herstellung grünen Wasserstoffs unter anderem aus der Sonnenenergie. (Foto: Susi Partners)
Australien hat großes Potenzial für die Herstellung grünen Wasserstoffs unter anderem aus der Sonnenenergie. (Foto: Susi Partners)

Canberra (energate) - Grüner Wasserstoff für den deutschen Markt könnte bald in Australien entstehen. Die Wissenschaftler aus Deutschland und Australien wollen noch in diesem Jahr gemeinsame Projekte zur Produktion von grünem Wasserstoff in Angriff nehmen. Eine deutsche Delegation unter Leitung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und der Forschungsakademie Acatech hat bei einem Austausch mit australischen Wissenschaftlern der Universität von Canberra den Einsatz einer bilateralen Wasserstoff-Arbeitsgruppe verabredet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht