Regelenergie Bedarf für Minutenreserve bleibt hoch

Strom26.09.2019 16:56vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die ÜNB geben Regelenergiemengen bekannt. (Quelle: Transnet BW)
Die ÜNB geben Regelenergiemengen bekannt. (Quelle: Transnet BW)

Berlin (energate) - Der Bedarf für positive Minutenreserve bleibt trotz Umstellung des Regelenergiesystems hoch. Für das vierte Quartal haben die Übertragungsnetzbetreiber einen Bedarf von 1.905 MW angekündigt. Dies bedeutet zwar einen leichten Rückgang gegenüber dem Sommerquartal (Q3/19) von 47 MW, nach einem Rückgang auf das alte Niveau sieht es aber nicht aus. Die Übertragungsnetzbetreiber hatten die positive Minutenreserve am 28. Juni von 1. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen