Kraftwerksabschaltungen Sicherheitsreserve erreicht Zenit

Strom30.09.2019 12:15vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Nach Block F geht nun auch Block E des Kraftwerks Jänschwalde in die Sicherheitsreserve. (Foto: Vattenfall)
Nach Block F geht nun auch Block E des Kraftwerks Jänschwalde in die Sicherheitsreserve. (Foto: Vattenfall)

Köln/Cottbus (energate) - Zum 1. Oktober 2019 gehen die Braunkohleblöcke Neurath C und Jänschwalde E wie geplant vom Netz. Damit gehen die voraussichtlich letzten beiden von insgesamt acht Anlagen in die Sicherheitsreserve, die dadurch auf 4.400 MW anwächst. RWE Power hatte den 300-MW-Block Neurath C bereits in der Nacht zum 28. September (Samstag) vom Netz genommen. Die Leag vollzieht diesen Schritt mit Jänschwalde E (500 MW) am 30. September um 17 Uhr, teilte eine Sprecherin auf energate-Nachfrage mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht