Bericht IEA sieht Stromversorgung durch Klimawandel gefährdet

Politik01.10.2019 15:14von
Merklistedrucken
Die IEA will Risiken für die Stromversorgung analysieren. (Foto: StormGeo)
Die IEA will Risiken für die Stromversorgung analysieren. (Foto: StormGeo)

Berlin (energate) - Erstmals beschäftigt sich die Internationale Energieagentur (IEA) in einem Bericht ausführlich mit der Sicherheit der Stromversorgung. Dabei steht auch die Frage im Vordergrund, wie Energiesysteme gegen extreme Wetterereignisse geschützt werden können, sagte IEA-Direktor Fatih Birol bei einer Tagung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin. Im Mittelpunkt des Berichts sollen Birol zufolge drei Themen stehen: Empfehlungen für die Integration von erneuerbaren Energien in das Energiesystem, neue Risiken durch Cyberangriffe sowie die Frage, wie Energiesysteme gegen extreme Wetterereignisse geschützt werden können. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht