Finanzplan bis 2023 Kohleausstieg: Bund plant 1 Mrd. Euro für Entschädigungen

Politik01.10.2019 17:08vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Bundesregierung plant mit einer Mrd. an Entschädigungszahlungen für Kohlekraftwerksbetreiber. (Quelle: BMF)
Die Bundesregierung plant mit einer Mrd. an Entschädigungszahlungen für Kohlekraftwerksbetreiber. (Quelle: BMF)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung plant bis 2023 Entschädigungszahlungen von einer Milliarde Euro für die Betreiber von Kohlekraftwerken. Das geht aus dem aktualisierten Haushaltsentwurf für 2020 hervor, den die Bundesregierung diese Woche verabschieden will. Der Etat wurde um den Finanzrahmen aus dem Klimapaket ergänzt. Dem Anfang September in den Bundestag eingebrachten Haushalt fehlten bisher noch die Angaben zum Ende September beschlossenen Klimapaket (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen