Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Grüner Wasserstoff Bund stockt Etat für Sektorkopplung deutlich auf

Politik10.10.2019 14:46vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
An verschiedenen Unis wird bereits an Wasserstoff geforscht, der Bund will das mit 300 Mio. Euro unterstützen. (Foto: ZBT/André Kayser)
An verschiedenen Unis wird bereits an Wasserstoff geforscht, der Bund will das mit 300 Mio. Euro unterstützen. (Foto: ZBT/André Kayser)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung stellt zusätzliches Geld für Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um grünen Wasserstoff zur Verfügung. 300 Mio. Euro extra sollen dazu bis 2023 aus dem Klimafonds fließen, kündigte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) an. Bislang lag der Etat für die Forschung an Sektorkopplungsprojekten rund um grünen Wasserstoff bei 180 Mio. Euro bis 2021. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht