Ladeinfrastruktur für E-Mobilität

BEM-Studie: Verkehrswende bringt 255.000 Energiejobs

Der Bundesverband E-Mobilität sieht den Ausbau der Ladeinfrastruktur als signifikanten Motor zur Schaffung neuer Arbeitsplätze im Energiesektor.
Der Bundesverband E-Mobilität sieht den Ausbau der Ladeinfrastruktur als signifikanten Motor zur Schaffung neuer Arbeitsplätze im Energiesektor. (Foto: energate GmbH)