Erneuerbaren-Förderung EEG-Umlage steigt auf 6,756 Cent/kWh

Strom15.10.2019 15:23vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Nachdem die EEG-Umlage zuletzt zwei Mal gesunken war, steigt sie zum kommenden Jahr wieder. (Quelle: LichtBlick SE)
Nachdem die EEG-Umlage zuletzt zwei Mal gesunken war, steigt sie zum kommenden Jahr wieder. (Quelle: LichtBlick SE)

Essen (energate) - Die Umlage zur Förderung der erneuerbaren Energien beträgt im kommenden Jahr 6,756 Cent/kWh. Damit steigt sie um 0,35 Cent beziehungsweise 5,5 Prozent gegenüber der Umlage für 2019 (6,405 Cent/kWh), haben die Übertragungsnetzbetreiber mitgeteilt. Nachdem die EEG-Umlage zuletzt zwei Mal in Folge gesunken ist, steigt sie nun wieder, erreicht aber nicht den bisherigen Höchstwert von 6,880 Cent/kWh aus dem Jahr 2017. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen