Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

PCIs EU-Kommission will grünere Energieinfrastrukturvorhaben fördern

Politik17.10.2019 17:34vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die EU-Kommission plant, dem EU-Parlament voraussichtlich im Dezember eine neue PCI-Liste vorzulegen. (Foto: © European Community, 2007)
Die EU-Kommission plant, dem EU-Parlament voraussichtlich im Dezember eine neue PCI-Liste vorzulegen. (Foto: © European Community, 2007)

Brüssel (energate) - Die EU-Kommission will Ende 2020 eine klimafreundlichere Neuauflage der Leitlinien für transeuropäische Energieinfrastrukturvorhaben (PCIs) vorschlagen. Das gab Klaus-Dieter Borchardt, stellvertretender Generaldirektor der Energieabteilung der EU-Kommission (GD Ener), bekannt. Die Leitlinien sind Teil der TEN-E-Verordnung. Die EU-Kommission habe in der neuen, vierten PCI-Liste, die noch nicht öffentlich zugänglich ist, die Anzahl der Projekte gegenüber der letzten Liste von 173 auf 151 reduziert, so Borchardt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen