EE-Förderung Erneut zu wenig Bewerber für Windenergieförderung

Strom18.10.2019 14:07vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Mit 25 Bewerbern und 204 MW war die Ausschreibung von Fördermitteln für die Windenergie an Land deutlich unterzeichnet. (Foto: Senvion)
Mit 25 Bewerbern und 204 MW war die Ausschreibung von Fördermitteln für die Windenergie an Land deutlich unterzeichnet. (Foto: Senvion)

Bonn (energate) - Ein Wettbewerb um die Fördermittel für den Ausbau der Windenergie an Land findet auch weiterhin nicht statt. Das zeigen die Ergebnisse der technologiespezifischen Ausschreibung zum Gebotstermin 1. Oktober, die die Bundesnetzagentur jetzt veröffentlicht hat. "Die Ausschreibung für Windenergieanlagen an Land war massiv unterzeichnet", teilte die Regulierungsbehörde mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht