Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

3 Fragen an Thomas Fritz, Oliver Wyman Fritz: "Roadmaps für zukünftige Kraftwerksparks nötig"

Strom Add-on28.10.2019 11:17
Merklistedrucken
Fritz: "Dass Gaskraftwerke überhaupt unterhalten werden, muss über den regulatorischen Rahmen finanziell honoriert werden." (Foto: Oliver Wyman GmbH)
Fritz: "Dass Gaskraftwerke überhaupt unterhalten werden, muss über den regulatorischen Rahmen finanziell honoriert werden." (Foto: Oliver Wyman GmbH)

Düsseldorf (energate) - Der Kohleausstieg könnte den Großhandelspreis für Strom bis 2022 auf 65 Euro/MWh treiben, prognostiziert eine aktuelle Oliver-Wyman-Studie. Im Interview spricht Thomas Fritz, Partner und Energieexperte des Beratungshauses in Düsseldorf darüber, wie Versorger sich strategisch auf den Kohleausstieg einstellen sollten. energate: Herr Fritz, Ihre Studie warnt vor Preisturbulenzen und drohende Versorgungsengpässe im Strommarkt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht