Analyse Weltweite Kohleverstromung sinkt um drei Prozent

Strom25.11.2019 13:18vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Die Kohle wird zunehmend durch andere Energieträger substituiert. (Quelle: energate/Bathke)
Die Kohle wird zunehmend durch andere Energieträger substituiert. (Quelle: energate/Bathke)

London (energate) - Die globale Stromproduktion aus Kohle wird im laufenden Jahr 2019 voraussichtlich um drei Prozent sinken. Das geht aus einer Analyse des Internetportals "Carbon Brief" hervor. Der Rückgang entspreche 300 Mrd. kWh - das ist mehr als die 2018 erzeugte Kohlestrommenge in Deutschland, Großbritannien und Spanien zusammen. Größte Treiber dieser Entwicklung seien die USA, wo mehrere Kohlekraftwerke vom Netz gegangen seien, sowie Indien, wo die Kohleverstromung erstmals nach drei Dekaden wieder sinke, heißt es in der Analyse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen