Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

CO2-Reduktion Biogasbranche fordert mehr Biomethan im Verkehrssektor

Gas & Wärme05.12.2019 12:29vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Bis zu 41 Mio. Tonnen CO2 ließen sich einsparen, würde man mehr Biomethan im Verkehr einsetzen. (Foto: Verbio)
Bis zu 41 Mio. Tonnen CO2 ließen sich einsparen, würde man mehr Biomethan im Verkehr einsetzen. (Foto: Verbio)

Berlin (energate) - Allein durch einen größeren Einsatz von Biomethan im Verkehrssektor lässt sich eine Treibhausgasminderung von rund 40 Prozent gegenüber 1990 bis 2030 erreichen. Der vom Bundeskabinett verabschiedete Entwurf für ein Klimaschutzgesetz sieht für den Verkehrssektor diese Reduzierung vor. Allerdings seien die von der Bundesregierung geplanten Maßnahmen im Grunde "Mogelpackungen", sagte Janet Hochi, Geschäftsführerin des Biogasrates, in einem Gespräch vor Journalisten in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen