Interview Discovergy Starzacher: "E-Auto-Käufer leichter von dynamischen Tarifen zu überzeugen"

Neue Märkte Add-on09.12.2019 15:05
Merklistedrucken
Rechnet mit der Zertifizierung des eigenen Gateways erst im zweiten Halbjahr 2020: Discovergy-Gründer Nikolaus Starzacher. (Quelle: Discovergy GmbH)
Rechnet mit der Zertifizierung des eigenen Gateways erst im zweiten Halbjahr 2020: Discovergy-Gründer Nikolaus Starzacher. (Quelle: Discovergy GmbH)

Heidelberg/Wien (energate) -  Das österreichische Start-up Awattar bietet seit einigen Monaten in Kooperation mit dem Smart Metering-Dienstleister Discovergy variable Stromtarife an. energate sprach mit Discovergy-Geschäftsführer Nikolaus Starzacher über den neuen Ansatz im Vertrieb, Elektroautos als flexible Verbraucher und die Gateway-Zertifizierung. energate: Wie viele Kunden nutzen die dynamischen Tarife und wurden bereits intelligente Messsysteme vor dem offiziellen Start des Rollouts verbaut? Starzacher: Awattar zählt zu den Unternehmen, die den Start des Rollouts am sehnlichsten herbeiwünschen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen