3 Fragen an Ingo Meyer, Neubrandenburger Stadtwerke Meyer: "EnWG ermöglicht Zusammenarbeit von KWK-Betreiber und ÜNB"

Gas & Wärme Add-on13.12.2019 09:00
Merklistedrucken
Der Wärmespeicher hilft bei der flexiblen Fahrweise, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Ingo Meyer. (Quelle: Neubrandenburger Stadtwerke)
Der Wärmespeicher hilft bei der flexiblen Fahrweise, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Ingo Meyer. (Quelle: Neubrandenburger Stadtwerke)

Neubrandenburg (energate) - Die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) und der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz errichten gemeinsam eine Power-to-Heat-Anlage (energate berichtete). Zur neuartigen Kooperation, die grüne Wärme für die 65.000-Einwohner-Stadt zum Ziel hat, befragte energate Ingo Meyer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Stadtwerke aus Mecklenburg-Vorpommern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen