Klimapaket Energiebranche lobt höheren CO2-Preis

Politik16.12.2019 17:13vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Beschlüsse des Klimakabinetts werden überarbeitet. (Foto: energate)
Die Beschlüsse des Klimakabinetts werden überarbeitet. (Foto: energate)

Berlin (energate) - Die von Vertretern von Union, SPD und Grünen ausgehandelte Einigung auf einen höheren CO2-Preis ruft in der Energiewirtschaft ein positives Echo hervor. Insbesondere die parallel vorgesehene Senkung des Strompreises kommt gut an. Auf die Änderungen am Klimapaket einigten sich Vertreter verschiedener Landesregierungen, darunter auch der Grünen-Ministerpräsident aus Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, und die Bundesregierung, in einer Arbeitsgruppe in der Nacht zum 17. Dezember. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht