Statistik Kohlestrom im dritten Quartal weiter rückläufig

Strom17.12.2019 11:48vonHanna Sander
Merklistedrucken
Windkraft und Fotovoltaik haben im dritten Quartal mehr Strom produziert als Kohlekraftwerke. (Foto: BayWa r.e. renewable energy GmbH)
Windkraft und Fotovoltaik haben im dritten Quartal mehr Strom produziert als Kohlekraftwerke. (Foto: BayWa r.e. renewable energy GmbH)

Wiesbaden (energate) - Im dritten Quartal haben Kraftwerke in Deutschland 120 Mrd. kWh Strom erzeugt und ins Netz eingespeist. Das sind nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 12,8 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Grund sei insbesondere die sinkende Kohlestromerzeugung. Kohlekraftwerke speisten 34 kWh und damit 37 Prozent weniger als im Vorjahr in das Stromnetz ein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht