Alternative Antriebe Shell setzt auf Bio-LNG im Schwerlastverkehr

Gas & Wärme Add-on16.01.2020 16:20vonHanna Sander
Merklistedrucken
Shell plant LNG-Tankstellen mit CO2-neutralem Kraftstoff. (Foto: Shell)
Shell plant LNG-Tankstellen mit CO2-neutralem Kraftstoff. (Foto: Shell)

Hamburg (energate) - Der Mineralölkonzern Shell weitet sein LNG-Tankstellennetz in Deutschland stark aus. Dazu errichte Shell 35 bis 40 neue Tankstationen, teilte das Unternehmen mit. Die Tankstellen versorge Shell mit CO2-neutralem Kraftstoff. Damit könne im Schwerlastverkehr etwa eine Mio. Tonnen CO2 eingespart werden. Erst im Oktober vergangenen Jahres hatte Shell in Deutschland seine zweite LNG-Tankstelle in Betrieb genommen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht