Unerlaubte Telefonwerbung Bundesnetzagentur verhängt Bußgeld gegen Innogy

Unternehmen16.01.2020 13:40vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Auch 2019 hatte die Bundesnetzagentur Energieversorger wegen unerlaubter Werbung im Visier. (Foto: Bundesnetzagentur)
Auch 2019 hatte die Bundesnetzagentur Energieversorger wegen unerlaubter Werbung im Visier. (Foto: Bundesnetzagentur)

Bonn (energate) - Wegen unerlaubter Telefonwerbung muss der Essener Energiekonzern Innogy 275.000 Euro zahlen. Einen entsprechenden Bescheid von der Bundesnetzagentur erhielt Innogy kurz vor Weihnachten, bestätigte ein Unternehmenssprecher auf energate-Anfrage. Bei den besagten Fällen "im niedrigen dreistelligen Bereich" handelt es sich um Vorkommnisse zwischen 2015 bis Ende 2017, erläuterte er. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht