Regierungsplan Aktionsplan soll Gebotszonentrennung verhindern

Strom Add-on17.01.2020 09:45vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Für den Netzausbau gibt es klare Zuständigkeiten und Zeitvorgaben. (Foto: Amprion GmbH / Daniel Schumann)
Für den Netzausbau gibt es klare Zuständigkeiten und Zeitvorgaben. (Foto: Amprion GmbH / Daniel Schumann)

Berlin (energate) - Die für den grenzüberschreitenden Handel vorgesehenen Übertragungskapazitäten sollen in den kommenden Jahren jährlich um zehn Prozentpunkte wachsen. Ende 2025 sollen sie bei 70 Prozent liegen. Wie das gelingen kann, zeigt ein vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegter "Aktionsplan Gebotszone". Mit dem Plan reagiert Deutschland auf entsprechende europäische Vorgaben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht