Infrastruktur Noch viel Arbeit für erstes LNG-Terminal

Gas & Wärme20.01.2020 13:20vonMichaela Tix
Merklistedrucken
In Deutschlands Norden ist ein Wettrennen um den Bau des ersten LNG-Terminals entbrannt. (Foto: Fluxys)
In Deutschlands Norden ist ein Wettrennen um den Bau des ersten LNG-Terminals entbrannt. (Foto: Fluxys)

Berlin (energate) - Die Arbeiten für Deutschlands erstes LNG-Terminal kommen voran, bis zu einer Investitionsentscheidung aber dürfte noch Zeit ins Land gehen. Dies hat eine energate-Recherche bei allen drei Projektierern, dem Bundeswirtschaftsministerium und der Bundesnetzagentur ergeben. In Niedersachsen gibt es Planungen für gleich zwei Standorte in Wilhelmshaven und Stade, während Schleswig-Holstein mit Brunsbüttel ins Rennen geht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht