Unternehmensporträt "Bladesign" bietet neues Leben für alte Wind-Rotorblätter

Strom Add-on27.01.2020 12:17vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Die Gründer von Bladesign (v.l.n.r.): David Heigl, Maren Mistele, Fabrice Bickel. (Foto: Bladesign)
Die Gründer von Bladesign (v.l.n.r.): David Heigl, Maren Mistele, Fabrice Bickel. (Foto: Bladesign)

Karlsruhe/St . Gallen (energate) - Die Windenergiebranche steht vor einem großen Recyclingproblem. Sobald die ersten Windkraftanlagen aus der EEG-Vergütung fallen, beginne die erste große Rückbauwelle, so das Umweltbundesamt (UBA). Doch dafür seien die bestehenden Recyclingkapazitäten nicht ausreichend, warnt das UBA. Besonders hart trifft es demnach die Verarbeitung von Spezialstoffen, wie Carbonfasern, aus denen die Rotorblätter bestehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht