Jahresbilanz 86.300 neue Wärmepumpen

Gas & Wärme30.01.2020 13:16vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Wärmepumpen haben es im Heizungsmarkt weiter schwer. (Quelle: Bundesverband Wärmepumpe)
Wärmepumpen haben es im Heizungsmarkt weiter schwer. (Quelle: Bundesverband Wärmepumpe)

Berlin (energate) - Die Wärmepumpenbranche blickt auf ein "solides Jahr" 2019 zurück. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 86.300 Heizungswärmepumpen installiert. Dies entspreche einem Wachstum von zwei Prozent, teilte der Bundesverband Wärmepumpe mit (BWP). Dabei seien es nach wie vor die Luftwärmepumpen, die den Markt bestimmten. Sie kommen nunmehr auf 77 Prozent des Gesamtabsatzes (2018: 72 %). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen