Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Konzernstrategie Shell will Kunden klimaneutrales Fahren ermöglichen

Merklistedrucken
Neben dem Angebot alternativer Treibstoffe können Shell-Kunden künftig auch eine Option zur CO2-Kompensation nutzen. (Foto: Shell International)
Neben dem Angebot alternativer Treibstoffe können Shell-Kunden künftig auch eine Option zur CO2-Kompensation nutzen. (Foto: Shell International)

Hamburg (energate) - Der Shell-Konzern weitet sein Angebot für CO2-neutrales Fahren in den Märkten Deutschland, Schweiz und Österreich aus. Das kündigte Jan Toschka, Chef des Tankstellengeschäfts in der DACH-Region, bei einem Pressetermin in Hamburg an. Neben dem Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität und Gas und neuen Biokraftstoffen bietet das Unternehmen ab dem Frühjahr auch eine CO2-Kompensation für Fahrer konventioneller Verbrennungsmotoren an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht