Gastkommentar von Thomas Zinnöcker, CEO Ista "Die Energiewende braucht ein Update"

Politik10.02.2020 10:43
Merklistedrucken
Ista-CEO Zinnöcker blickt optimistisch auf die CO2-Ziele für 2030. (Quelle: Ista)
Ista-CEO Zinnöcker blickt optimistisch auf die CO2-Ziele für 2030. (Quelle: Ista)

Essen (energate) - Will Deutschland sein Klimaziel 2030 erreichen, muss neben dem Verkehrssektor vor allem auch der Gebäudebereich seine CO2-Bilanz deutlich verbessern. Zuletzt hat sich hier wenig getan. Thomas Zinnöcker, CEO von Ista, gibt sich im Kommentar aber optimistisch. Mit Innovationen und digitalen Technologien könne der Gebäudesektor seine Ziele erreichen. Erforderlich wäre aber ein "Update der Energiewende". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen