Stromhandel Regelarbeitsmarkt kommt erst im November

Strom13.02.2020 14:19vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Der Regelarbeitsmarkt soll jetzt am 2. November starten. (Foto: Nord Pool AS / Ilja Hendel)
Der Regelarbeitsmarkt soll jetzt am 2. November starten. (Foto: Nord Pool AS / Ilja Hendel)

Essen (energate) - Die Einführung des neuen Regelarbeitsmarkts verzögert sich und wird nicht wie geplant zum 1. Juni starten. Als neuer Termin ist jetzt der 2. November vorgesehen, dies sagte Bernhard Walter, Vorstandsvorsitzender der Efet Deutschland, bei einem Pressegespräch auf der Energiefachmesse "E-world" in Essen. Den neuen Termin hätten die Übertragungsnetzbetreiber jüngst bei einem Hintergrundgespräch genannt, bei welchem sie auch die ersten Details zum geplanten Prozess sowie die erforderlichen technischen Änderungsbedarfe vorgestellt hätten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht