Marktbericht Strom vom 14.02 bis 20.02.2020 Stromhandel hat leise Hoffnungen auf Erholung

Strom Add-on20.02.2020 16:00vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Die Commodities wie Öl, Gas und CO2 setzten positive Impulse beim Terminstromhandel. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)
Die Commodities wie Öl, Gas und CO2 setzten positive Impulse beim Terminstromhandel. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Essen (energate) - Trotz Orkantief "Victoria", das am Sonntag für negative Stundenpreise sorgte, zeigte sich der Stromhandel relativ robust. Weitere Minuspreise im Spothandel blieben dem Markt zumindest erspart. Im Terminhandel sorgen wiedererstarkte Commodities für Stabilität, sogar mit einer Tendenz nach oben. Ob sich die Gegenbewegung im Stromterminmarkt fortsetzen kann, bezweifeln allerdings einige Händler. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht