Atomausstieg Fessenheim: Grüne kritisieren Stilllegungspläne

Politik21.02.2020 12:42vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Mit Fessenheim geht in Frankreich das älteste Atomkraftwerk nun vom Netz. (Foto: EDF)
Mit Fessenheim geht in Frankreich das älteste Atomkraftwerk nun vom Netz. (Foto: EDF)

Berlin (energate) - Die Abschaltung des französischen Kernkraftwerks Fessenheim ruft bei deutschen Politikern unterschiedliche Reaktionen hervor. Während Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) von einem Sicherheitsgewinn für Deutschland spricht, sieht die Fraktion der Grünen im Bundestag die nukleare Gefahr für Europa noch lange nicht gebannt. Die Entscheidung sei ein "kleiner Schritt nach vorn und viele große zurück", kommentierten die Grünen die Entscheidung zu Fessenheim. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht