Elektromobilität Große Nachfrage nach Fördermitteln für Ladesäulen

Neue Märkte24.02.2020 13:34vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Insgesamt stehen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur 300 Mio. Euro an Fördergeldern zur Verfügung. (Quelle: innogy SE)
Insgesamt stehen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur 300 Mio. Euro an Fördergeldern zur Verfügung. (Quelle: innogy SE)

Berlin (energate) - Die Nachfrage nach Fördermitteln für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Mobilität übersteigt das Angebot. In einzelnen Förderaufrufen musste das Bundesverkehrsministerium nahezu jeden zweiten Antrag ablehnen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Fraktion im Bundestag hervor. Demnach betrug die Bewilligungsquote, also das Verhältnis von gestellten zu bewilligten Anträgen, im Zuge der "Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge" im ersten Förderaufruf 67 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen