Stellungnahme Rechtliche Schützenhilfe für Betreiber von Steinkohleanlagen

Politik27.02.2020 16:13vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Manager der Kraftwerksbetreiber sind in Berlin geladen. (Foto: STEAG GmbH)
Die Manager der Kraftwerksbetreiber sind in Berlin geladen. (Foto: STEAG GmbH)

Berlin (energate) - Ein Rechtsgutachten unterstützt Betreiber von Steinkohlekraftwerken in ihrer Kritik am Kohleausstiegsgesetz. Der Gesetzentwurf enthalte "verfassungsrechtlich nicht haltbare Eingriffe in geschützte Rechtspositionen", so dass mit  einer späteren Verwerfung durch das Bundesverfassungsgericht zu rechnen sei, schreibt Prof. Dr. Ulrich Büdenbender in einer Stellungnahme, die energate vorliegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht