Wasserstoffstrategie Schulze will Wärmemarkt aus Wasserstoffplänen streichen

Gas & Wärme04.03.2020 13:44vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Das Umweltministerium sieht Brennstoffzellenheizungen kritisch. (Quelle: SolidPower GmbH)
Das Umweltministerium sieht Brennstoffzellenheizungen kritisch. (Quelle: SolidPower GmbH)

Berlin (energate) - Das Bundesumweltministerium sieht den Wärmemarkt nicht als Anwendungsfeld für Wasserstoff. Auch gegen einen breiten Einsatz im Verkehrssektor sperrt sich das Ministerium. Das geht aus einem aktualisierten Entwurf der Nationalen Wasserstoffstrategie hervor, der der Redaktion vorliegt. Im Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums, der sich momentan in der Ressortabstimmung befindet, spielte der Wärmemarkt ohnehin nur eine untergeordnete Rolle (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen