Lastprognose Strombedarf für E-Autos wächst

Neue Märkte Add-on09.03.2020 17:18vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Der größte Strombedarf ensteht bei Privat-PKW, die zuhause oder am Arbeitsplatz geladen werden. (Quelle: Daimler AG)
Der größte Strombedarf ensteht bei Privat-PKW, die zuhause oder am Arbeitsplatz geladen werden. (Quelle: Daimler AG)

München (energate) - Mit dem Hochlauf der Elektromobilität verändert sich die zu erwartende Last im deutschen Stromnetz. Für das Jahr 2035 ist bei einer angenommenen Flotte von 12 Mio. E-Fahrzeugen eine Höchstlast von 12.400 MW anzunehmen, die allerdings nur sehr selten auftritt. Diese Zahlen hat die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FFE) als Ergebnis einer Kurzstudie präsentiert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen