Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Offener Brief Branchenbündnis fordert Abschaffung des Solardeckels

Strom Add-on09.03.2020 16:00vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Der Fotovoltaikdeckel gefährdet die Realisierung von kleineren Anlagen mit bis zu 750 kW Leistung. (Foto: WIRCON GmbH)
Der Fotovoltaikdeckel gefährdet die Realisierung von kleineren Anlagen mit bis zu 750 kW Leistung. (Foto: WIRCON GmbH)

Berlin (energate) - Der momentane Aufschwung beim Fotovoltaikzubau könnte schon bald wieder jäh enden. In einem offenen Brief an die Bundespolitik fordert ein Branchenbündnis deshalb die Aufhebung des sogenannten Fotovoltaik-Deckels - und zwar noch in diesem Monat. Neben den Energieverbänden wie BDEW und BNE sowie der Gewerkschaft Verdi haben unter dem Brief auch die Konzerne EnBW und Entega, die Ökostromanbieter Naturstrom und Lichtblick sowie der Speicherspezialist Sonnen ihre Unterschrift gesetzt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht