Geothermie SWM schließen Bohrarbeiten am HKW Süd ab

Merklistedrucken
Nach ersten Tests könnte die Leistung der Geothermieanlage am HKW Süd in München größer ausfallen als gedacht. (Foto: SWM)
Nach ersten Tests könnte die Leistung der Geothermieanlage am HKW Süd in München größer ausfallen als gedacht. (Foto: SWM)

München (energate) - Die Stadtwerke München (SWM) haben nach knapp zwei Jahren die Bohrarbeiten für die Geothermieanlage am Standort Heizkraftwerk Süd abgeschlossen. In den kommenden drei Wochen sollen Pumpversuche zeigen, ob Ergiebigkeit und Temperatur des Thermalwasservorkommens den Erwartungen entsprechen, teilte SWM mit. Erste Leistungstests zeigten, dass die Temperatur deutlich höher ist als erwartet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht